Tast- und Klangwände
Stefan Albrecht
18249 Eickhof, Dorfstraße 13
Tel. & Fax: +49 (38462) 28462
e-mail: info@spiel-skulptur.de
Die Tast- und Klangwand ist ein Hilfsmittel zur Entwicklung und Anregung der Sinne, der Motorik,des ästhetischen Empfindens, der Phantasie und Kreativität, des Musizierens und Entdeckens von Klängen, allein und in der Gruppe, ein raumgestaltendes Element, ein Musikinstrument und ein Kunstwerk.
Die Elemente sind eine Vielzahl geschnitzter und strukturierter Holzoberflächen, ein Metallophon, Spieluhren, Gongs, ein Xylophon, Klangstäbe, Ratschen, Knarren, Glocken, Klappern, verschiedene eingelassene Oberflächen, gedrechselte Hölzer und farbig abgesetzte Elemente.
Die Materialien sind Holz, Stahl, Messing und Kupfer, verschiedenes Tauwerk, Bambus, Bürsten...
Wir fertigen Tast- und Klangwände für den Innen- oder den Außenraum, in jeder beliebigen Größe und mit den von Ihnen gewünschten Elementen
Die Klangwände im Außenbereich zeichnen sich durch eine sehr robuste Verarbeitung und die Verwendung von nahezu unverwüstlichen Materialien wie Eichenkernholz, Edelstahl und Aluminium aus.
Das Metallophon ist pentatonisch gestimmt und in verschiedenen Tonhöhen lieferbar. Auf Wunsch sind natürlich auch eine oder mehrere Oktaven möglich.
Es gibt folgende Varianten: Gongs, Metallophon/Saiteninstrument, Holztöne / Ratsche oder Fühlspirale
 
Klangwände für den Innenbereich
Quadratmeter-Klangwände

Klangwände für den Aussenbereich